City Lofts, 6300 Zug

Neubau Wohn- und Geschäftshaus, 1998/2000
Bauherrschaft Privat
Objekt Nr. 355

«Wohnen und arbeiten in lichtdurchfluteten, hohen Räumen. An zentraler, verkehrsgünstiger Lage. Ein Angebot mit frei wählbaren Wohnflächen. Mit Ausbaumöglichkeiten nach Mass, nach Budget und nach persönlichem Geschmack.» Dieser Auszug aus dem Verkaufsprospekt zeigt die Absicht dieses Hauses: Die Möglichkeit, Wohneigentum dem individuellen Bedürfnis entsprechend, im «cutting-system» zu erwerben: Dem Angebot eines Metzgers gleich, nur dass statt in Gramm in Quadratmetern Wohnfläche gemessen wird. Das architektonische Konzept dieser Grundrissfreiheit und –vielfalt besteht im Wesentlichen aus Anleihen aus dem Industrie- und Fabrikbau: Eine möglichst nutzungsneutrale und regelmässige Lochfassade, ein zentraler Erschliessungskern und fünf dezentrale Schachtführungen erhalten die maximal mögliche Flexibiltät.

Objektbild Objektbild Objektbild Objektbild Objektbild Objektbild